Aktuelle Infos
© © Chiemgau Tourismus e.V. @ Chiemgau Tourismus e.V.

Mozartradweg

Radtour

Auf den Spuren des großen Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart radeln Sie durch Bayern und Salzburg.

  • Startpunkt Waging am See
  • Ort Waging am See
  • Distanz 425,9 Kilometer
  • Dauer 30:30 Stunden
  • Höchster Punkt 783 Meter
  • Niedrigster Punkt 388 Meter
  • Höhenmeter 2502 aufsteigend
  • Höhenmeter 3942 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Wolfgang Amadeus Mozart hat zahlreiche Spuren rund um Salzburg hinterlassen. Ein Mosaik von historisch belegten "Mozartpunkten" wird durch den Mozart-Radweg miteinander verbunden. Dieser grenzüberschreitende Radweg führt Sie auf 450 Kilometern mitten durch die großartigsten Seenlandschaften in Salzburg und Bayern.   Der Mozartradweg führt Sie auf einigen Etappen durch die RadReiseRegion Chiemsee-Chiemgau, wo Sie einige Highlights entdecken können. Am Waginger See, dem wärmsten See Oberbayerns hatte sich Mozart von der Entlassung aus dem fürsterzbischöflichen Dienst erholt. Von dort führt die Etappe von See zu See vorbei an Wäldern durch kleine Dörfer. Angekommen in Chieming, am Ostufer des Chiemsees, lässt sich der Sonnenuntergang an der Uferpromenade genießen. Sowohl von hier als auch von Seebruck könnten Sie die berühmte Insel Frauenchiemsee mit dem Schiff besuchen. Nach einer kurzen Fahrt am belebten Chiemsee gelangen Sie zum Kloster Seeon wo Mozart zwei Offertorien komponiert hat. Eine besonderer Geheimtipp sind die Klosterführungen des Mesners. Von dem idyllisch auf einem See liegenden Kloster führt die Tour in den weniger sakralen und weltlicheren Ort Obing, wo es eine Vielzahl an Gasthöfen gibt. Mozart selbst hat hier auf seiner Reise stets in der Taverne übernachtet.   Alles Wissenswerte rund um Ihren Urlaub am Mozart-Radweg finden Sie im Internet auf: www.mozartradweg.com   4h    

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads

Verantwortlich für den Inhalt: Ferienregion Waginger See