Ortsteile

Die Urlaubsgemeinde Seeon - Seebruck besteht aus drei ehemals selbstständigen Gemeinden: Seeon, Seebruck und Truchtlaching.

Der Zusammenschluss zur Einheitsgemeinde erfolgte im Jahre 1980 im Zuge einer Gebietsreform. Seitdem trägt sie den Doppelnamen "Seeon-Seebruck" zu welcher selbstverständlich auch der Ort Truchtlaching gehört

Spannende geschichtliches Hintergrundwissen haben wir hinter den jeweiligen Ortsnamen für Sie zusammengestellt. Denn wussten Sie schon, dass 50 nach Christi die Römer das damalige Bedaium, welches heute Seebruck ist, als Stützpunkt auf der Fernreiserroute von Salzburg nach Augsburg nutzen.
Mehr dazu erzählt in den Sommermonaten der römische Legionär "Quintus Tiberius Octavius" bei seiner Erlebnisführung durch Seebruck.

>>>Römer-Erlebnis jetzt buchen<<<