Baden und Schwimmen

Der Chiemsee lockt nicht nur durch das schöne Panorama sondern auch als beliebter Badesee mit einer sehr guten Wasserqualität. Und sollte das Wetter doch einmal nicht mitspielen - kein Problem - besuchen Sie eines der Schwimmbäder in der näheren Umgebung.

 

 

 

Bademöglichkeiten in Seeon-Seebruck

 

Die Strandbäder sind zur eigenverantwortlichen Nutzung wie in Parkanlagen geöffnet. Bitte beachten Sie die Kontaktbeschränkungen & Hygieneregeln.

Seebruck Chiemseepark
(Am Chiemseepark)
Genießen Sie den weitläufigen Platz der gepflegten Liegewiese und den flachen Strand mit eigenem Steg und Badefloß - ideal für Kinder aller Altersgruppen. Zum Spielen und Toben laden auch der Beach-Volleyball Platz (2021 ohne Netz) und ein Kinderspielplatz mit Sandkasten direkt im Gelände ein.
Der Zugang zum Strandbadgelände als auch der Zugang zur Gaststätte ist barrierefrei also auch ideal für Familien mit Kinderwagen geeignet.
Der Eintritt ist aufgrund von Corona 2021 kostenfrei. Der Zutritt erfolgt über die Seitentore.
Informationen bekommen Sie unter der Telefonnummer: +49 (0)8667 5819985.

Seeoner See
(Seestraße)
Der Klostersee mit seiner großen Liegewiese mit Nichtschwimmerzone lädt an heißen Tagen zum Abkühlen ein.
In den Sommermonaten bietet die DLRG Seeon Schwimmkurse und die Abnahme von Leistungsabzeichen an. Ein bewirtschafteter Kiosk mit Blick über den See und eine weiteres Restaurant nebenan löscht Durscht und Hunger. Dusche & WC sowie Umkleideräume sind genauso wie Fahrradstellplätze vorhanden. Der Parkplatz ist gebührenpflichtig.
Das Strandbad am Seeoner See ist kostenlos.
Informationen bekommen Sie unter der Telefonnummer: +49 (0)8624 8795625.

Alzbad in Truchtlaching
(Wehrländer Straße)
Ein ganz besonderer Badespaß ist das Schwimmen im Alzbad in Truchtlaching. Bei Seebruck am Nordufer verlässt die Alz den Chiemsee und nimmt danach Ihren natürlichen Lauf durch das „Naturschutzgebiet Alztal“. In diesem ersten Abschnitt von Seebruck nach Truchtlaching ist die Fließgeschwindigkeit niedrig. Das wissen in den Sommermonaten unter anderem viele Schlauchbootfahrer (Achtung: ab 01. Juli erlaubt) zu schätzen und lassen Ihre Fahrt danach im Alzbad ausklingen. Es verfügt über eine große Liegewiese mit  Kinderspielplatz, Tischtennisplatte und einen  Rasen-Volleyballplatz (Coronabedingt 2021 ohne Netz) sowie eine  DLRG Station und eine Nichtschwimmerzone. Der bewirtschaftete Kiosk lockt nach einem erfrischenden Bad mit verschiedenen kleinen Speisen und kalten Getränken. Parkplätze für Autos (gegen Gebühr) und Fahrräder stehen Ihnen am Alzbad zu Verfügung. Neu für Wasserratten gibt´s seit kurzen ein "Wasserspiel" in der Nähe des Einstiegs ins Kinderbecken.
Das Alzbad ist kostenlos.


Hallenbäder:

Und wenn es einmal regnet, laden zahlreiche Hallenbäder als auch Thermen zum plantschen und entspannen ein. Egal ob Sie ein Familienbad mit Strudel und Rutsche, ein Wellenhallenbad suchen oder in einer Saunalandschaft mit prickelnden Aufgüssen faulenzen möchten, finden Sie in unserer Umgebung das Richtige Bad für Sie.

Spaß-, Erlebnis, Familienbäder:

  • Prienavera, Telefon: +49 (0)8051 609570
    Seestraße 120, 83209 Prien am Chiemsee
  • BernaMare, Telefon: +49 (0)8051 7230
    Erlenstraße 14 83233 Bernau am Chiemsee
  • Vita Alpina, Telefon: +49 (0)8663 41990
    Brander Straße 1, 83324 Ruhpolding
  • Badria, Telefon: +49 (0)8071 8133
    Alkorstraße 14, 83512 Wasserburg am Inn


 Thermen:

  • Chiemgau Thermen, Telefon: +49 (0)8053 200900
    Ströbinger Straße 18, 83093 Bad Endorf
  • Therme Bad Aibling, Telefon: +49 (0)8061 9066 200
    Lindenstrasse 32, 83043 Bad Aibling
  • Rupertustherme, Telefon: +49 (0)8651 76220
    Friedrich-Ebert-Allee 21, 83435 Bad Reichenhall
  • Watzmann Therme, Telefon: +49 (0)8652 94640
    Bergwerkstraße 54, 83471 Berchtesgaden