Aktuelle Infos
© © Tourist-Information Seebruck

Keltenschanze

Wandertour

Auf den Spuren der Kelten

  • Startpunkt Parkplatz Alzbad
  • Ort Truchtlaching
  • Distanz 4,0 Kilometer
  • Dauer 01:01 Stunden
  • Höchster Punkt 546 Meter
  • Niedrigster Punkt 513 Meter
  • Höhenmeter 29 aufsteigend
  • Höhenmeter 25 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Unser Wanderweg ist Teil des "Archäologischen Rundwanderweges" und beginnt bei der Kirche. Am Dorfbrunnen biegen wir in die Westenstraße ein und folgen dem Verlauf der Straße und der Beschilderung "Archäologischer Rundweg" bis zur zweiten Abzweigung auf der linken Seite. Wer Lust hat folgt jedoch noch dem Weg geradeaus bis zur Station 5 "Frühmittelalterliche Fluchtburg", von hier aus hat man einen guten Blick auf die Streuwiesen der mäandernden Alz. Die Streuwiesen sind Heimat für viele gefährdete oder vom Aussterben bedrohter Pflanzen und Tiere. Nach diesem kurzen Abstecher geht es wieder zurück und wir biegen dann, der Beschilderung folgend rechts ab, der Weg führt leicht bergauf, in den Wald hinein. Wir umrunden die "Keltenschanze" Station 4 und folgen dem Weg. Nach dem Verlassen des Waldes haben wir rechter Hand einen herrlichen Blick über die Alz und die Chiemgauer Berge. Wir gehen links über den Bergweg, Hochöderstraße und Aubergstraße zurück zum Ausgangspunkt.

Einkehrmöglichkeit

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads

Verantwortlich für den Inhalt: Chiemgau Tourismus