Lesen was geht!

vom 17.07. bis 11.09.2020
 

Mehr als 180 öffentliche Bibliotheken in Bayern bieten in den Sommerferien wieder spannendes Lesefutter und tolle Preise!
Kinder und Jugendliche haben es gut: Wer sich in einer der ca. 180 teilnehmenden öffentlichen Bibliotheken von A wie Aichach  bis Z wie Zirndorf beim kostenlosen Sommerferien-Leseclub in Bayern anmeldet, kann exklusiv tolle Bücher ausliehen, die speziell für die Club-Mitglieder angeschafft worden sind. Nach dem Lesen wird eine Bewertungskarte ausgefüllt, die gleichzeitig als Los dienst. Mit etwas Glück kann man so einen der vielen tollen Preise gewinnen!

Außerdem gibt es in diesem Jahr einen 2-tägigen Familien-Ausflug in den Freizeitpark LEGOLAND in Günzburg zu gewinnen, inklusive Anfahrt mit der Bahn und Übernachtung im Camping-Fass! Dieser einmalige Kreativpreis wird bayernweit unter den schönsten Bildern, die die Leser*innen zu ihrem Buch gemalt haben, verlost!

Im letzten Jahr haben 15440 Jugendliche in den Sommerferien fast 122000 Bücher gelesen. Damit ist der Sommerferien-Leseclub das erfolgreichste Ferienprogramm in Bayern! Der Sommerferien-Leseclub in Bayern ist eine Initiative des Bayerischen Bibliotheksverbandes e.V. und wird von der Bayerischen Staatsbibliothek / Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen konzipiert.

Weitere Informationen gibt es in der Gemeindebücherei Seeon-Seebruck und im Internet unter Sommerferien-Leseclub, wo man auch alle teilnehmenden Bibliotheken und Tipps für die Urlaubslektüre findet.

Kontakt

Gemeindebücherei Seeon-Seebruck
Schulstr. 5a
83370 Seeon

Tel: +49 (0) 8624 4629

buecherei-seeon@seeon-seebruck.de