CSU-Klausurtagung 2018

Klausurtagung der CSU-Bundestagsabgeordneten im Kloster Seeon

Völlig reibungslos fand vom 04. – 06. Januar die traditionelle Winterklausur der CSU-Bundestagsabgeordneten nun zum zweiten Mal im Kloster Seeon statt. Im Herbst 2017 fanden mit dem gemeindlichen Ordnungsamt, Frau Straßer, dem Geschäftsführer der Gemeinde Seeon-Seebruck, Herrn Huber, der Polizeiinspektion Trostberg und Traunreut, dem Kloster Seeon, Herrn Schölzl, der Freiwilligen Feuerwehr, 1. Kommandant Stefan Anderl und dem gemeindlichen Bauhofleiter, Herrn Peter Hartl, die ersten Abstimmungs- und Koordinationsgespräche statt.

Durch die gute Vorbereitung sowie die Erfahrung aus dem vorigen Jahr wurde das Großereignis völlig problemlos bewältigt.

Beim Festabend am 05. Januar in der „Alten Zollstation“ bedankten sich viele Bundestagsabgeordnete bei Bürgermeister Bernd Ruth, allen voran Alexander Dobrindt, der ausdrücklich Polizei, Freiwillige Feuerwehr, Bauhof und das Team des Klosters Seeon lobte. Bezirkstagspräsident Josef Mederer schloss sich dem Dank an und freute sich über die sehr gute Zusammenarbeit aller Beteiligten und dankte auch der Bevölkerung von Seeon für das Verständnis für eine solche Veranstaltung.

Die Gemeinde möchte die lobenden Worte hiermit an die Beteiligten und an die Seeoner Bürger weitergeben und freut sich schon auf das nächste Treffen der CSU-Bundestagsabgeordneten in Seeon.