Coronakrise: aktuelle Hinweise

Der Wertstoffhof in Truchtlaching ist geöffnet (Update 24.03.2020)

Auf Weisung des Landratsamtes Traunstein vom 23.03.2020  (16.00 Uhr) sollen die Wertstoffhöfe doch geöffnet bleiben.

Für den Wertstoffhof in Truchtlaching gelten folgende Öffnungszeiten
Montags → von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Freitags → von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstags GESCHLOSSEN!!

Die Containerstandorte in Seeon und Seebruck bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

 

Alle Wertstoffhöfe in der Gemeinde Seeon-Seebruck und im Landkreis Traunstein GESCHLOSSEN! (Update 23.03.2020)

Aufgrund einer Bekanntmachung des Landkreises Traunstein vom 21.03.2020 bleiben in der Gemeinde Seeon-Seebruck sowie im gesamten Landkreis Traunstein alle Wertstoffhöfe vorerst bis zum 03.04.2020 geschlossen.

 

Nachbarschaftshilfe, Einkaufsdienst, Lieferservice (Update 20.03.2020)

Da es bei der momentanen gesundheitlichen Lage für manche Bürgerinnen und Bürger schwierig oder nicht möglich ist, Einkäufe/Besorgungen zu erledigen, möchten wie hier auf Nachbarschaftshilfe appellieren. Wer kann für wen einkaufen, den Hund spazieren führen, Rezepte abholen etc.

Beachten Sie aufgrund der Hygienevorschriften, dass Sie mit dem Nachbarn telefonisch Kontakt aufnehmen und alles auf telefonischem Wege klären. Die Einkäufe sollten vor dem Haus abgestellt werden. Jegliche sozialen Kontakte sollen vermieden werden, um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten.

Die Gemeinde bittet darum, dass sich Bürgerinnen und Bürger, die solche ehrenamtlichen Dienste übernehmen würden, bei der Gemeinde unter der Telefon-Nummer 08667/8885-16 melden.

Personen, die Hilfe benötigen, sollen sich bitte ebenfalls unter der angegebenen Telefonnummer bei der Gemeinde melden. Die Gemeinde wird dann den Kontakt herstellen.

Folgende Vereine haben ebenfalls angeboten, zu helfen:
Burschenverein "Seerose" Seeon, Tel.: 0170/1850706
Wasserwacht Seebruck, Tel.: 0175/8593858 oder 0160/4449686
Buschenverein Ising-Truchtlaching, Tel.: 0170/4956972
Frauengemeinschaft Truchtlaching, Tel.: 08667/16124

An dieser Stelle schon mal ein herzliches "Vergelt's Gott" an alle Helfer!

Personen, die den bekannten Risikogruppen angehören, werden dringend gebeten, diesen Service in Anspruch zu nehmen.

Außerdem bieten folgende Geschäfte im Bereich der Grundversorgung (Apotheken, Lebensmittel) Lieferservice an:

Apotheke Seeon                               Telefon: 08624/1253

Apotheke Seebruck                          Telefon: 08667/629

Edeka Summerer, Seeon                   Telefon: 08624/4451

Edeka Pfeilstetter, Seebruck             Telefon: 08667/7564

Edeka Holzner, Truchtlaching            Telefon: 08667/1471

Truchtlinger Ladl                              Telefon: 08667/8764557

 

 

Soforthilfe Corona - Mitteilung vom 18.03.2020

Die Bayerische Staatsregierung hat ein Soforthilfeprogramm eingerichtet, das sich an Betriebe und Freiberufler richtet, die durch die Corona-Krise in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage und in Liquiditätsengpässe geraten sind.

Unter dem folgenden Link finden Sie alle relevanten Informationen und Formulare:
https://www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona

 

 

Bekanntmachung der Gemeinde Seeon-Seebruck vom 17.03.2020:

Die Bayerische Staatsregierung hat am 16.03.2020 aufgrund der Corona-Pandemie den Katastrophenfall ausgerufen.

Zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung sowie zur Sicherung der kommunalen Handlungsfähigkeit setzt die Gemeinde Seeon-Seebruck ab sofort bis auf Weiteres nachfolgende Maßnahmen um:

  • Das Rathaus sowie die Tourist-Information werden für den Publikumsverkehr geschlossen. Zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses wird eine telefonische Erreichbarkeit sichergestellt, das Bürgertelefon ist unter der Telefonnummer 08667/8885-0 erreichbar. Ebenso wird eine Behandlung schriftlicher Anfragen (per Post, Fax und E-Mail) sichergestellt. In dringenden unaufschiebbaren Fällen sind Termine nur nach vorheriger Terminvereinbarung ausnahmsweise möglich. Bei Trauungen darf nur noch das Brautpaar anwesend sein.
     
  • Desweiteren werden folgende gemeindliche Einrichtungen geschlossen: Gemeindebücherei Seeon, Bürgertreff Seeon, Bürgersaal Truchtlaching, Freianlagen aller gemeindlichen Badeanstalten, Jugendtreff Truchtlaching, alle gemeindlichen Spielplätze, alle gemeindlichen Sportanlagen und Sporthallen, Kirchner-Galerie Seebruck und Keltengehöft Truchtlaching.
     
  • Die Containerstandorte Seeon und Seebruck werden ebenso geschlossen. Der Wertstoffhof Truchtlaching bleibt vorerst mit eingeschränktem Notbetrieb geöffnet. Die Öffnungszeiten können der gemeindlichen Homepage oder dem Aushang vor Ort entnommen werden.
     
  • Alle gemeindlichen und touristischen Veranstaltungen werden abgesagt. Ebenso entfallen alle Veranstaltungen der gemeindlichen Arbeitskreise sowie die Angebote des Quartiersmanagements.
     
  • Weiterführende Informationen zum Thema Coronavirus sind auf den einschlägigen Portalen abrufbar:
    Bayerische Staatsregierung (www.bayern.de),
    Bayerisches Gesundheitsministerium (www.stmgp.bayern.de),
    Landratsamt Traunstein (www.traunstein.com),
    Robert-Koch-Institut (www.rki.de).

 

Bekanntmachung der Gemeinde Seeon-Seebruck vom 13.03.2020:

Auf Beschluss der bayerischen Staatsregierung wird der Unterrichtsbetrieb an allen Schulen in Bayern ab kommenden Montag (16. März 2020) bis einschließlich der Osterferien (19. April 2020) eingestellt. Ebenso werden alle bayerischen Kindertagesstätten in diesem Zeitraum geschlossen.

In der Gemeinde Seeon-Seebruck betrifft dies:

  • die Grundschule Seeon
  • die Mittagsbetreuung an der Grundschule Seeon
  • die gemeindlichen Kindergärten Seebruck und Truchtlaching
  • die gemeindliche Kinderkrippe Truchtlaching
  • sowie den kirchlichen Kindergarten Seeon

Im o.g. Zeitraum besteht für Schüler, Kinder und Eltern ein grundsätzliches Betretungsverbot für die jeweilige Einrichtung. Lediglich für Schüler und Kinder, deren Erziehungsberechtigte allesamt in Bereichen der kritischen Infrastruktur (Gesundheitsvorsorge, öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur) tätig sind, wird in der jeweiligen Einrichtung eine Notgruppe eingerichtet.

Eine Schülerbeförderung findet in diesem Zeitraum nicht statt.

Unter Abschätzung des aktuellen Ansteckungsrisikos wird von der Durchführung jeglicher Veranstaltungen, Versammlungen oder sonstigen Zusammenkünften dringend abgeraten.