Chiemgauer Wanderherbst: September - Oktober

Jede Woche im September und Oktober finden vier der acht Wanderungen statt. Man muss sich nicht anmelden - und das Beste: Die Teilnahme ist kostenlos.

Traditionelle Eröffnung des Wanderherbstes 2019 ist der Chiemgauer Almumtrieb.  Auf der Winklmoosalm in Reit im Winkl warten nicht nur almtypische Köstlichkeiten und die Klänge heimischer Musikgruppen, sondern eine Reihe von Entdeckungen, mit denen ihr gewiss nicht gerechnet hättet: Die acht geführten Wanderungen mit den Themen, die die Wanderregion Chiemsee-Chiemgau ausmachen.

Erkundungsmarsch durch das Land der Kelten und Römer
Wandern mit dem Legionär | Tour 1

Matthias Ziereis hat sein Kettenhemd selbst hergestellt - aus rund 50.000 Stahlringen. Und so schwer, wie sich das anhört, ist es auch! Trotzdem trägt er es immer, wenn er auf den Spuren der Römer und Kelten unterwegs ist. Stationen des archäologischen Rundwegs sind ein römisch-norisches Gräberfeld, das Keltengehöft und die Darre, eine römische Ausgrabung. Dem „Legionär“ gelingt es spielend, das Interesse an der römischen Geschichte zu wecken.
Achtung, sein Wissen und seine Leidenschaft sind ansteckend!

Termine: 11. + 25. September 2019 / 09. + 23. Oktober 2019
Treffpunkt: Römermuseum Bedaium, Römerstraße 3, 83358 Seebruck
Start: 13.00 Uhr
Länge/Höhenmeter/Zeit: 5,5 km/20 hm/ca. 3 Stunden
Kontakt: TI Seebruck, Tel. 08667 7139
Max. Teilnehmer: ca. 20
ohne Anmeldung - Bei jeder Witterung

Alle weiteren Touren des Chiemgauer Wanderherbst finden Sier hier oder als Download nachfolgend.

Downloads