Ausstellung „Angerer der Jüngere"-Kloster Seeon

Walter Angerer der Jüngere prägt die Kunstlandschaft im Chiemgau wie kein anderer – und traut sich auch an ungewöhnliche Interpretationen heran. Am liebsten ist es dem Künstler, der 2000 den Oberbayerischen Kulturpreis erhielt, wenn er mit seinen Arbeiten an die Historie eines Ortes anknüpfen kann. Unsere Retrospektive zu seinem 80. Geburtstag gibt einen vielfältigen Einblick in sein künstlerisches Gesamtwerk. Sie zeigt neben Bleistiftzeichnungen und Acrylgemälden aus verschiedenen Schaffensperioden auch eine Auswahl seiner bekannten Fraßbilder und Fraßskulpturen. Eintritt frei.

Ausstellungsdauer: 
06.03. - 10.05.2020, täglich von 10 bis 17 Uhr

Zur Ausstellung gibt es auch ein Rahmenprogramm:

  • 7.3. & 4.4.2020, 14.00 Uhr:
    Führung durch die Ausstellung mit Hedwig Amann M. A.
  • 18.4.2020, 14.00 Uhr:
    Künstlergespräch in den Ausstellungsräumen
  • 25.4.2020, 14.00 Uhr:
    „Dem Käfer auf der Spur“: Eine Familien-Führung mit Vorführung der Abrieb-Technik von und mit Walter Angerer dem Jüngeren

Kontakt

Kloster Seeon
Ausstellungsräume
Klosterweg 1
83370 Seeon

Tel: +49 (0)8624 897-0

klosterladen@kloster-seeon.de

Downloads