Kirchenaustritt

Der Austritt aus einer Kirche, Religionsgemeinschaft oder Weltanschauungsgemeinschaft kann beim Standesamt des Hauptwohnsitzes getätigt werden.

In der Austrittserklärung sind folgende Daten anzugeben:

- Familienname und Vorname
- Tag oder Ort der Geburt
- Wohnsitz
- Beruf
- Familienstand
- bei Personen, die verheiratet sind oder waren, Tag und Ort der Eheschließung

Der Kirchenaustritt wird wirksam, wenn Sie beim Standesbeamten vorsprechen, und dieser die Erklärung wirksam entgegennimmt.

Die Gebühr für den Kirchenaustritt beträgt 35,00 Euro.

 

Hinweis:

Die Gemeinde kann seit 01.01.2011 den Austritt auf der Lohnsteuerkarte nicht mehr vermerken. Seit diesem Zeitpunkt ist allein das Finanzamt Traunstein für die Eintragungen auf Lohnsteuerkarten bzw. ElStAM-Bescheinigungen zuständig.