Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept - Zukunft Seebruck

Seebruck ist stark vom Durchgangsverkehr auf der Staatsstraße 2095  belastet. Der Bereich um die Alzbrücke mit den direkt angrenzenden Uferbereichen und dem Segelhafen stellt eine wichtige touristische Attraktivität Seebrucks dar, die derzeit aufgrund der hohen Verkehrsbelastung und der beengten Brückensituation nicht ihr volles Potenzial entfalten kann. Die Gemeinde Seeon-Seebruck hat hierzu ein Planerteam aus Stadt- und Freiraumplanern, Fachplaner für Natur- und Artenschutz, Fachplaner für Tourismus, Einzelhandel und Gewerbe sowie Brückenbauern beauftragt, um alle relevanten Aspekte und Planungsalternativen in Form eines integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts auswerten und darstellen zu können.

Im Zuge des städtebaulichen Entwicklungskonzepts sollen Ziele formuliert werden, die als Grundlage für die zukünftigen Entscheidungen des Gemeinderats zur weiteren Entwicklung der gesamten Ortsmitte von Seebruck herangezogen werden können. Diese Ziele sollen mit Ihrer Hilfe für Ihren Ort erarbeitet werden. Nur auf dieser Basis können in einem nächsten Schritt nach Bestandsaufnahme und Stärken-Schwächen Analyse konkrete Planungen und Projekte sinnvoll entwickelt werden.

Bisheriger Planungsprozess

ISEK Abschlussbericht

November 2017 Abschlussbericht

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
April 2017 Der Gemeinderat Seeon-Seebruck hat am 03.04.2017 die Ziele des ISEKs Seebruck in einer öffentlichen Sitzung beschlossen. Die Ziele geben den Rahmen für die angestrebte Entwicklung Seebrucks und damit auch für die weitere Ausarbeitung des ISEKs vor. Die Ziele sind übergeordnet und daher bewusst unabhängig von der Trassenführung formuliert. Damit wird gewährleistet, dass die Gültigkeit der Ziele und damit auch die des ISEKs nicht vom Brückenstandort der neuen Alzbrücke anhängig ist. In der Broschüre finden Sie die Ziele nach den Handlungsfeldern gegliedert.
ISEK Zielebroschüre
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Februar 2017 2. Bürgerbeteiligungsveranstaltung als Planungswerkstatt am 16. Februar 2017 in der Turnhalle Seebruck
 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Januar 2017 Sachstandsbericht im Gemeinderat am 17.01.2017
Beschluss der mit dem Steuerkreis und unter Beachtung der Ergebnisse der Bürgerbeteiligung erarbeiteten Ziele für das ISEK im Gemeinderat im Januar
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
September 2016 Bildung des Steuerkreises als begleitendes Gremium des ISEKs

 

1. Steuerkreissitzung am 21.09.2016
2. Steuerkreissitzung am 30.11.2016
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Juni 2016 Weitere Abstimmungsgespräche mit der Regierung von Oberbayern
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Mai 2016 1. Bürgerbeteiligungsveranstaltung zur frühzeitigen Einbindung der Bürger im Strandbad Seebruck
Dokumentation
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
April - September 2016 Nach Abstimmung mit der höheren Naturschutzbehörde Beauftragung und Beginn vertiefter arten- und naturschutzfachlicher Untersuchungen für das gesamte potenziell vom Brückenbau betroffene Gebiet durch das Büro Schober
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Frühjahr 2016 Bestandsaufnahme und Analyse durch die Planungsbüros
Entwurfstand Pläne
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Januar, März & April 2016 Erste Abstimmungsgespräche mit dem staatlichem Bauamt Traunstein und der Regierung von Oberbayern
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Dezember 2015   Beauftragung der Fachplaner


 

Downloads