Berchtesgadener Land

Die Perle der Alpen

Das Berchtesgadener Land mit seiner Bergwelt gehört wohl zu den reizvollsten Landschaften unserer Erde. Die beeindruckende Kulisse der Alpen, der Nationalpark Berchtesgaden und die zahlreichen Seen, wie z.B. der Königssee, werden Sie bei Wanderungen und Radtouren mit ihrer natürlichen Schönheit begeistern. Dazu schafft die direkte Nachbarschaft zur Mozartstadt Salzburg ein tolles Zusammenspiel aus Natur, Sport und Kultur.
Im Winter locken kleine, aber feine Skigebiete mit Pistengaudi für Groß und Klein.
Wer die Postkartenmotive wie Watzmann, Königssee oder die Wimbachklamm kennt, möchte diese Festspiele der Natur sicherlich nicht verpassen. Besuchen Sie doch folgende Hotspots.
 

Sehenswert

Salzbergwerk
Begeben Sie sich auf einen geheimnisvollen Weg in die Schatzkammer der Menschheit. Fachkundige Bergleute, die auch heute noch für die Gewinnung des „Weißen Goldes“ (Salz) verantwortlich sind, führen Sie in traditioneller Bergmannstracht gekleidet auf eine SalzZeitReise durch die faszinierende Welt unter Tage mit Rutschen, Salzgrotte, stillgelegten Sinkwerken und einem Salzsee.
Königssee
Der kristallklare, smaragdgrüne See im Herzen des Nationalparks Berchtesgaden liegt eindrucksvoll am Fuße des Watzmanns und verbreitet eine einzigartig verzauberte, märchenhafte Stimmung. Lauschen Sie dem beeindruckenden Königssee-Echo bei einer Überfahrt auf geräuschlosen Elektrobooten. Der Königssee ist der sauberste See Deutschlands.
Nationalpark Berchtesgaden
Einst sollte mit dem Nationalpark der Natur ein Rückzugsgebiet geschaffen werden, heute erfüllt er zahlreiche Aufgaben rund um Naturschutz, Forschung, Erholung und Bildung. Ein Netz mit über 250 km Wanderwegen und Steigen macht den Nationalpark zum einmaligen Erholungsgebiet. Die Naturschutzzone ist ein unberührter Fleck Natur, in den der Mensch nicht eingreift.










 


Parks, Orte und Erlebnis

Almbachklamm - Marktschellenberg - Die Almbachklamm mit ihren Wasserstürzen gehört sie zu den schönsten und wenigen noch erhaltenen, wildromantischen Schluchten in den Bayerischen Alpen.
Alte Saline - Die Alte Saline in Bad Reichenhall birgt ein unterirdisches, weit verzweigtes Netz aus dunklen Stollen und geheimnisvollen Grotten.
Enzianbrennerei Grassl - Genießen Sie eine Kostprobe der leckeren Tropfen und eine persönliche, humorvolle Führung des Brennmeisters durch die Brennanlagen der ältesten Enzianbrennerei Deutschlands.
Funtensee - Berühmtheit erlangte der Funtensee im Nationalpark Berchtesgaden durch den deutschen Kälterekord. Mit minus 55,9° C wurde die tiefste jemals in Deutschland registriete Temperatur gemessen.
Kehlsteinhaus - Einst ein Geschenk der NSDAP an Adolf Hitler wird das Kehlsteinhaus heute als Berggasthof geführt. Von 1.834 m Höhe eröffnet sich ein toller Ausblick!
Jenner - Bergbahn - Mit der Seilbahn auf 1.874 m und von dort eine einmalige Aussicht auf die grandiose Berglandschaft und den Königssee im Nationalpark Berchtesgaden genießen.
Obersalzbergbahn - Sommerrodelbahn - Rodeln ganz ohne Eis und Schnee und mit der Obersalzbergbahn auf über 1.000 m zum Hochlenzer.
Rossfeld Panoramastraße - Genießen Sie die Fahrt über Deutschlands höchstgelegene Panoramastraße mit ca. 1.600 m Höhe. Herrliche Rundblicke garantiert.
Rupertus Therme Bad Reichenhall -  Die Rupertus Therme ist umrahmt von einer einmaligen Naturkulisse aus Bergen, Quellwasser und mildem Alpenklima.
Salzheilstollen Berchtesgaden - Finden Sie gesunde Entspannung im Salzheilstollen. Ein Aufenthalt im Salzberg lindert Atemwegserkrankungen wie Asthma, Bronchitis, Allergien und Heuschnupfen.
Schellenberger Eishöhle - Deutschlands größte Eishöhle, die Schellenberger Eishöhle, liegt auf 1.570 m Höhe im Untersberg.
Watzmann - Der zweitgrößte Berg Deutschlands vermittelt eine majestätische Ausstrahlung, die jeden Besucher von Schönau a. Königssee immer wieder tief beeindruckt.
Watzmann-Therme - Das attraktive Kur- und Erlebnisbad mit rund 900 qm Wasserfläche garantiert Badespaß für die ganze Familie in einer traumhaft schönen Landschaft.

 

 

 

 

 

 

 

 






 

 

 

Museen, Schlösser und Bauwerke

Bad Reichenhaller Philharmonie - Die Bad Reichenhaller Philharmonie ist Deutschlands einziges Philharmonisches Kurorchester und zugleich das einzige südostbayerische Kulturorchester.
Bergbaumuseum Achthal -  Das Bergbaumuseum gibt Zeugnis über die Jahrhunderte alte Eisengewinnung am Teisenberg und von der Verarbeitung im nahe gelegenen Achthal.
Dokumentation Obersalzberg - Die Dokumentation Obersalzberg beschreibt die nationalsozialistische Diktatur sowie die Geschichte des Ortes in einer Dauerausstellung.
Haus der Berge - Das Umwelterlebniszentrum ist ein Dreiklang aus Informationszentrum, Bildungszentrum und Außengelände und zeigt Beeindruckendes aus Nationalpark und den Berchtesgadener Alpen.
Heimatmusem - Das Heimatmuseum im Schloss Adelsheim verfügt über eine beeindruckende Sammlung einheimischer Handwerkskunst.
Königliches Schloss Berchtesgaden - Einem Streifzug durch die Kunstgeschichte gleicht die Führung durch das Königliche Schloss Berchtesgaden. Es wurde über acht Jahrhunderte immer wieder erweitert.
Lokwelt Freilassing - Als Zweigstelle des Verkehrszentrums des Deutschen Museums bietet die Lokwelt Freilassing seinen Besuchern 150 Jahre Eisenbahngeschichte im historischen Rundlokschuppen.